Follow

git commit nach

@x44203 Bitte als multiple choice :D Ich sehe es so:

Commit nur was Kompiliert / keien Syntax Error wirft. Je nach Umfang der geplanten Änderungen, aber auch in kleinen Schritten. Ergo, es darf verbuggt und technisch kaputt seien wie du willst. Dann auch in kleineren Änderungen in einem extra Branch. Merge in Dev / Prod branches erst wenn es sowas ähnliches wie "Ein ganzer Abschnitt fertig" ist.

@x44203 Naja, bei privaten Sachen kann es auch mal vorkommen, dass die komplette Erstversion ein Commit ist. Ansonsten meistens ein Commit pro Änderungseinheit. Ansonsten ein push pro „es baut“ (meistens: „es kompiliert und testet erfolgreich“). Aber vielleicht hab ich auch noch nicht genug Bier beim hacken drin gehabt 😂

@x44203 Nach jeder Logischen Compilended Arbeitseinheit.

@gcrkrause Das ist doch viel zu viel Aufwand, wenn mir nen normaler git commit schon zu viel Aufwand ist nach Optionen 2 und 3.

@x44203 Meine Kollegen so: 174637 commits mit "wip" als Commitmessage im PR

Sign in to participate in the conversation
cuties.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!